Montageanleitung

Montageanleitung
Wandaufkleber auf sauberen Untergrund legen und alle Unebenheiten glätten
Nun müssen Sie die Grund- und die vertikale Linie auf demWandsticker mit einem Kugelschreiber oder einem Bleistift aufzeichnen
Untergrund von Schmutz und Staub reinigen. Am besten benutzen sie dazu Reinigungsmittel und ein weiches Tuch für das verklebendes Tapetensticker.  
Nun müssen Sie die Grund- und die vertikale Linie auf dem Untergrund mit einem Filzstift aufzeichnen ( Achtung! Beachten Sie bitte das Sie die Linie auch wieder mit Reinigungsmittel entfernen können ).
Passen Sie nun den Wandaufkleber mit Hilfe der überstehenden Klebelasche genau ein. Sie brauchen nur darauf zu achten, dass die Grund- und vertikalen Linien von dem Wandsticker und dem Untergund übereinader passen. So können Sie Ihren Aufkleber 
milimetergenau positionieren.
Wenn der Wandaufkleber nun die genaue Klebeposition erreicht hat, müssen Sie ihn hochklappen und die Trägerfolie abziehen. (Achtung! Machen sie dies mit Vorsicht, damit die einzelnen Klebebuchstaben nicht beschädigt werden. )
Nun Müssen Sie mit dem mitgelieferten Montagerakel oder mit der flachen Hand den Wallsticker auf den Untergrund übertragen. Seien Sie vorsichtig dabei, damit keine Blasen enstehen. Mit einem Fön können Sie die Folie zusätzlich erwärmen damit der Kleber besser anzieht und die Folie besser an der Wand klebt
Ziehen Sie nun die Übertragungsfolie vorsichtig ab. Wenn nun noch Blasen entstanden sind, können Sie diese mit einer feinen Nadel anstechen und sie dann mit Hilfe des Montagerakels rausrakeln.

entfernen Sie nun die Hilfslinien mit Reinigungsmittel. Fertig! Wir hoffen, dass Sie den Wandaufkleber problemlos montiert haben. Haben Sie schonmal ein Wandaufkleber selber gemacht ? Viel spaß in unseren Designer beim designen von Wandtattoos

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten